Atelierkurse

In der besonderen Atmosphäre meines Künstlerateliers in Kohlscheid bei Aachen biete ich Kurse für Interessierte an, mit oder ohne Vorkenntnisse – wichtig ist nur die Neugierde.

Nach einem beflügelnden Start stelle ich nun das zweite Atelierkursprogramm für den Sommer 2018 vor. Es gibt viel zu entdecken: Wieder im Programm sind Workshops zu Draht- und Papierobjekten und die Zeichenkurse. Neu sind das Aquarell-Angebot und das Binden von Skizzenbüchern, sowohl für Erwachsene als auch zum Ferienauftakt für Kinder. Als Einzeltermine biete ich Zeichnen/Malen in der Natur im nahegelegenen Wurmtal an: Plein Air bei gutem Wetter!
In kleinen Gruppen von 2 bis max. 5 TeilnehmerInnen ist die individuelle Betreuung garantiert. Haben Sie Interesse an den Angeboten des Programms, aber die Termine passen nicht: Kein Problem, nehmen Sie Kontakt mit mir auf, wir können andere Termine planen!

Erleben Sie spannende und entspannende Kursstunden mit vielfältigen Impulsen. Lassen Sie sich inspirieren!
Ich freue mich auf Sie!

Odine Lang

Aquarellieren – Spontanes entstehen lassen

Aquarellieren bietet viele Möglichkeiten: Farbe frei fließen zu lassen oder gezielt Bildpartien auszuarbeiten, zu betonen oder auch nur Zeichnungen zart zu lasieren. Dabei ist das Aquarell eine eher schnelle Technik, die sich mit etwas Übung unkompliziert auch beim Malen draußen in der Natur einsetzen lässt.
Dieser Kurs bietet einen Einstieg in die Technik des Aquarellierens für AnfängerInnen oder zum Auffrischen, zum Wieder-Einüben.

Kurs A
4 Termine, Mittwoch 18.30 – 20.30 Uhr, 90 Euro
6.6., 13.6., 20.6., 27.6.2018

Kurs B
2 Termine, Mittwoch 10 – 12 Uhr, 45 Euro
4.7., 11.7.2018

Weitere Infos oder anmelden hier

Rund um's Buch – experimentell und kreativ

 

Individuelle Skizzenbücher binden

Klassische Buchbindung, frei interpretiert: In diesem kompakten Kurs stellen Sie Ihr eigenes Skizzenbuch her. Mit festem Einband und verschiedenen Papieren, die Sie sich nach eigenen Wünschen zusammenstellen können, entsteht ein lebendiges Buch, in das Skizzen, Reiseerinnerungen, Rezepte ... eingetragen werden können.

Kurs C
Samstag, 23.6., 14 – 18 Uhr, 50 Euro (+ ggf. Papierkosten nach Verbrauch)

 

Dein eigenes Ferienbuch
Angebot für Kinder/Jugendliche (ab 10 Jahren)

Zum Auftakt der Sommerferien kannst Du in diesem Kurs Dein eigenes Buch binden. So erhältst Du ein Tagebuch oder ein Buch zum Zeichnen und Malen, wie es kein anderer hat – die Ferien können kommen!

Kurs D
Sonntag, 15.7., 10.30 – 14.30 Uhr, 60 Euro (incl. Material)

 

Bücher und Faltungen – experimentell und unkompliziert

Ungewöhnliche Binde- und Falttechniken sind vielseitig einsetzbar: So können Grußkarten, kleine Erinnerungs-alben, Gästebücher entstehen – oder freie Papierskulpturen. In einzeln buchbaren Termine werden verschiedene Spielarten der experimentellen Buchgestaltung vorgestellt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Auf individuelle Wünsche kann eingegangen werden.

Kurs E           
Faltungen – wie ohne Kleben und Fäden kleine Hefte entstehen
Samstag 6.10.2018, 15 – 18 Uhr, 35 Euro           

Kurs F           
Leporellovariationen – Zickzackfalze und ihre vielen Kombinationsmöglichkeiten
Sonntag, 7.10.2018, 10.30 – 13.30 Uhr, 35 Euro

Kurs G           
Offenes Angebot – frei für individuelle Projekte
Freitag,  12.10.2018, 17 – 20 Uhr, 35 Euro

Weitere Infos oder anmelden hier

Zeichnen nach der Natur – meditativ

Selten ist die Beobachtung so konzentriert wie beim Zeichnen. Sich zeichnend auf eine Naturform wie eine Blüte oder eine Muschel mit ganzer Aufmerksamkeit einzulassen, kann eine meditative Übung sein.
Einfache Zeichenübungen helfen, Auge und Hand auf das Zeichnen einzustimmen – auch ohne Vorkenntnisse. Dann richten Sie den Blick auf kleine Objekte, Fundstücke aus der Natur. Es geht nicht um ein perfektes Abbild des Objekts, sondern um eine Sensibilisierung der Wahrnehmung, die auch im Alltag ihre Spuren hinterlassen kann.

Kurs H
4 Termine, Montag 19 – 21 Uhr, 90 Euro
4.6., 11.6., 18.6., 25.6.2018
Weitere Infos oder anmelden hier

Draht- und Papierobjekte – kreative Formen entwickeln

Nur mit Hand und Zange entstehen aus Draht fantasie-volle Formen, Menschen- oder Tierfiguren. Durch Biegen, Verknoten und Wickeln formen Sie Figuren, die mit ihren filigranen Drahtlinien wie Zeichnungen im Raum wirken. In weiteren Schritten können die Figuren mit dünnem Papier überzogen werden, so dass auch eine farbige Bemalung möglich ist. Ob nun offenes Drahtgerüst oder geschlossene Papierform: Die Objekte bleiben leicht und können sogar frei im Raum hängend präsentiert werden.

Kurs I             
Wochenende 1./2.9.2018, 70 Euro
Samstag, 14 – 17 Uhr, Sonntag 10.30 – 13.30 Uhr

Kurs J             
Angebot für TeilnehmerInnen mit Vorkenntnissen
Feitag, 7.9.2018, 16 – 19 Uhr, 35 Euro

Weitere Infos oder anmelden hier

Neu im Sommerpprogramm: Plein-Air – Malen und Zeichnen im Wurmtal

Das Naturschutzgebiet Wurmtal ist nur wenige Schritte von Atelier entfernt. Die Landschaft mit Bäumen, Feldern bietet viele malerische Ausblicke und Details. Das Zeichnen und Malen draußen in der Natur hat eine lange Tradition und macht Landschaft direkt und immer wieder anders erlebbar. Im Kurs werden wir bei guter Witterung gemeinsam ins Wurmtal gehen, je nach Wunsch verschiedene Motive ausgucken und versehen mit Tipps und Anleitung zeichnen oder malen. (Hier kann auch das Aquarellieren s. Kurs A/B geübt werden. Oder das selbst gebundene Skizzenbuch aus Kurs C findet hier seinen Einsatz.)Bei schlechtem Wetter treffen wir uns im Atelier zum Zeichnen/Malen. 

Einzeltermine: Samstag 15 – 17 Uhr, jeweils 25 Euro
Sa. 30.6., Sa. 14.7., Sa. 18.8.

Weitere Infos oder anmelden hier